Coaching, Beratung, Mediation


Coaching und Beratung

Ein Coaching ist eine individuelle und kontextbezogene Beratung. Da es auftragsgebunden ist, können die angewandten Methoden unterschiedlich ausfallen. Treten beispielsweise Probleme während einer Ausbildung auf, würde hinterfragt werden:

- Was genau ist das Problem?  Wodurch wird es verursacht? 

- Welche Ressourcen sind vorhanden, dieses Problem zu lösen? 

- Welche Ziele oder Visionen werden angestrebt?  

Durch diverse ›Coachingtools‹ und persönliches Feedback bekommen die Beteiligten die Möglichkeit, Bewältigungs- und Umsetzungsstrategien zu erarbeiten. Diese werden gemeinsam mit einem erfahrenen und zertifizierten Coach trainiert, so dass sich die neuen Verhaltensmuster verfestigen können.


Mediation

Bei der Mediation geht es darum, in einem Streit zu vermitteln. Die Mediation ist ein strukturiertes und freiwilliges Verfahren. Streitparteien werden von einer neutral akzeptierten Person darin unterstützt eigenverantwortlich eine Lösung für einen Konflikt zu entwickeln. Eines der zentralen Potenziale der Mediation beruht auf einer Veränderung der Konflikt- und Kommunikationsmuster durch einen strukturierten Ablauf der Konfliktbearbeitung. Im Alltag zeichnen sich Konfliktgespräche häufig dadurch aus, dass eine Person bereits konkrete Lösungen vorschlägt, während die andere Person den Konflikt noch nicht bemerkt hat. Die Steuerung und der Ablauf eines Mediationsverfahrens durch den Mediator ermöglicht eine strukturierte, an den Problemen und Personen orientierte Herangehensweise.